diverse Bobo's

Im Laufe der Zeit kamen immer wieder kleine oder grosse Sachen zum Vorschein welche repariert oder verbessert wurden. Da aber Cindy und Martin nicht immer die Kamera zur Hand hatten sind diese leider nicht fotografisch festgehalten worden.

 

Daher gibt es hier eine kleine Auflistung was sie sonst noch an mir herumgebastelt haben:

 

  • Reinigung:
    ich wurde von oben bis unten einmal durchgefegt, geschrubbt und eingeseift.
  • Feuerlöscher:
    eingebaut. Man kann ja nie wissen wann man den gebrauchen kann.
  • Radio und Lautsprecher:
    wurden neu eingebaut. So bin ich auch wieder auf dem aktuellsten Stand der Technik.
  • Rückleuchten:
    wurden ersetzt da diese Risse drin hatten.
  • seitliche Blinker:
    wurden ausgetauscht, da sie aus magischen Gründen mit Moos befüllt waren.
  • Temperaturfühler für das Kühlwasser:
    wurde ersetzt. Der hat ständig angezeigt dass ich zu hitzig bin. Bin halt ein heisser Feger.
  • hintere Fensterscheiben:
    wurden getönt - muss ja nicht jeder sehen können wie meine Innereien aussehen.
  • CB-Funkgerät und Antenne:
    wurde eingebaut. So kann ich auch mit den grossen Lastwagen quasseln.
  • Mittelkonsole:
    neue Halterung für die Fensterheber eingebaut. Jetzt kann ich wieder mit links an den Fenstern herumspielen.
  • Lackbeschädigungen:
    wurden abgeschliffen, ausgespachtelt und mit Colorado Silver neu lackiert. Warum man auf so einen doofen Farbnamen kommt kann ich bis heute nicht verstehen.
  • Abschlepp-Ösen:
    Das bestehende Kinderspielzeug was sich Abschlepp-Öse nannte wurde durch massiven Stahl ersetzt.
  • GPS-Tracker-System:
    wurde eingebaut - damit die beiden nicht blindlings durch die Gegend fahren und wir sicher immer wieder sicher nach Hause kommen.
  • Zündschloss:
    wurde ein neues eingebaut, damit ich nicht wieder auf die Idee komme mitten in der Fahrt abzustellen. Fies..
  • Türscharniere:
    Keine Ahnung was Cindy mit dieser Tür anstellte, aber die Scharniere waren so krumm dass sie die Tür fast nicht mehr zukriegte - also neu.
  • Vorderachse:
    wurde revidiert - inkl. Bremsen, Stossdämpfer, Lenkungsdämpfer usw.
  • Ölwechsel inkl. Dichtungen:
    das alte stinkende Automatikgetriebe-Öl musste raus. Jetzt dufte ich wieder fein...
  • Auspuff:
    wurde ersetzt. Der Schweizer Käse hatte auch da seine Spuren hinterlassen. Jetzt wissen wir auch warum ich immer so einen schönen lauten Ton von mir gab.